CS:GO – ESL One Cologne 2017 Vorschau

eSports Nerdkultur

Diesen Sommer wird es wieder laut in deutschen Stadien. Die ESL bringt ein mal mehr erstklassige CS:GO action nach Köln. Damit ihr im Vorfeld bestens informiert seid, gibt es von uns die motherbot ESL One Cologne 2017 Vorschau. Welche Teams machen mit? Um wie viel Geld geht es? Lest einfach weiter.

Teilnehmer gesucht

Die direkten Einladungen für das bevorstehende premium Turnier sind verteilt, doch sind noch vier weitere Teilnehmer Plätze frei. Wer diese einnimmt, wird in Qualifizierungs Matches entschieden. Los geht’s mit den Europa Qualifiers, beginnend am 20. Mai 2017. Einschalten lohnt sich! Denn es kämpfen unter anderen Veteranen wie Gambit Esports oder Team Envyus um die zwei noch verfügbaren Plätze aus der Europa Region. Das Gesamte Lineup sieht wie folgt aus:

Heroic Gambit Esports Team Envyus Team Kinguin
GODSENT Team Dignitas Space Soldiers FlipSid3 Tactics

Noch wärend die Sieger aus Europa entschieden werden, geht es in der Nordamerikanischen Divison weiter. Hier kämpfen vier Teams um einen Platz in der kölner Lanxess-Arena. Sogar die zweitplatzierten letzten Jahres, Team Liquid, haben keine direkte Einladung erhalten und müssen sich jetzt noch mal richtig zusammen reißen, wenn sie eine Revanche bekommen wollen. Die Teilnehmer im Überblick:

Team Liquid Misfits Renegades Counter Logic Gaming

Etwas später und mit viel mehr Wettstreitern beginnen die chinesischen Qualifiers. Sage und schreibe 16 Teams kämpfen vom 07. bis 09. Juni 2017 um den letzten einen Platz im Stadion. Die Hälfte der closed qualifiers wird zudem noch über offene Qualifizierungs Spiele ausgemacht. Die direkten Einladungen für Anfang Juni gingen an folgende Teams:

TyLoo ViCi Gaming Eclipse UYA
New4 B.O.O.T. Eastern Mysterious Power Flash Gaming

Die big boys

Und natürlich wäre dann da noch die Creme de la Creme. Die zwölf aktuell erfolgreichsten Teams, die sich nicht durch lästige Qualifizierungen kämpfen müssen. Natürlich ist auch Titelverteidiger SK Gaming mit von der Partie. Es wird also wieder mal nicht so leicht, sich den Großteil der $250 000 Preisgeld zu schnappen.

Anfang April haben sich die fünf Männer von Astralis öffentlich von dem Turnier zurückgezogen um sich besser auf das darauf folgende Krakow Major vorzubereiten. Kein Grund jedoch, um weniger enthusiastisch dem Turnier entgegen zu fiebern. Denn folgende Stars sind bisher am Start:

SK Gaming FaZe Clan fnatic Ninjas in Pyjamas
G2 Esports Cloud9 mousesports Virtus.pro
Natus Vincere North Immortals OpTic Gaming

Und dieses Jahr können alle mousesports Fans besonders gespannt sein. Denn seit dem Abgang von Weltstar Niko, geht es dem Team erstaunlich gut. Sie haben sich in vergangenen Turnieren immer sehr stark geschlagen und sind auch in der aktuellen ESL Pro League Season 5 ganz vorne mit dabei, waren Zeitweise sogar Tabellenführer. Also vergesst nicht, vom 07. Juli bis 09. Juli 2017 einzuschalten, wenn sich die ganz Großen mal wieder vor tausenden von Zuschauern auf der Bühne gegenüber stehen!

Medieninformatikstudent und eSports Enthusiast. Motherbots rasender Reporter!