Yo-kai Watch 2 Demo Preview: Gespenster, Seelen & Bahnfahrten

Nintendo Review

Yo-kai Watch 2 vom Entwickler LEVEL-5 erscheint am 07. April 2017 endlich auch bei uns für die Systeme der Nintendo 3DS-Familie! Seit dem 10. März gibt es im Nintendo eShop die kostenlose Demo dazu. Yo-kais sind wie schon aus dem ersten Teil bekannt, japanische Geister, die in dem Spiel als lustige Tierchen erscheinen mit denen man sich anfreunden und kämpfen kann. Die Fortsetzung wird, wie von Pokémon Editionen gewohnt, in zwei Varianten mit verschiedenen Yo-kais erscheinen: Yo-kai Watch 2: Knochige Gespenster und Yo-kai Watch 2: Kräftige Seelen.

Unsere Redakteurin hat sich die Demo natürlich gleich angeschaut.

In Yo-kai Watch 2 startet ihr wieder mit dem Hauptcharakter Nathan oder seiner Freundin Katie. Auch Whisper, euer nerviger netter Begleiter steht euch wieder zur Seite. Im zweiten Teil dürft ihr natürlich erneut Menschen helfen, die von Yo-kais besessen sind, ihr dürft wieder gesuchte Yo-kais finden und sie besiegen und natürlich auch euer Medallienalbum füllen. Doch wo stecken denn dann die Neuerungen?

Cooler neuer Stuff in Yo-kai Watch 2

In der Demo bewegt ihr euch in Petzlingen, ein kleines Dörflein auf dem Lande, in dem eure Großmutter wohnt. Aber in der Vollversion bleibt ihr nicht dort – nein nein! Dieses Mal heißt es Reisefieber ahoi! Nachdem ihr auf den goldigen Yo-kai Hovernyan trefft, erschließen sich euch neue Welten. Naja, eher Zeiten. Ihr dürft nämlich in die Vergangenheit reisen und dem Ursprung der Yo-kai Watch auf den Grund gehen. Aber auch in der Gegenwart dürft ihr auf Zugreisen in andere Städtchen fahren, also scheint es einige Aktionszentren in der Fortsetzung zu geben. Außerdem gibt es endlich Multiplayer-Modi in denen ihr gemeinsam tauschen und kämpfen könnt.

Hovernyan könnt ihr nicht nur im Spiel treffen sondern mit der Demo auch für den Vollversions-Start euren 3DS pimpen. ©Nintendo

Alles in allem können wir es kaum erwarten uns wieder in die Welt der Yo-kai zu begeben, alles zu erkunden und auf lauter neue Geisterchen zu treffen. Die Fortsetzung scheint genauso liebevoll gestaltet zu sein wie der erste Teil und die Begegnung mit Hovernyan macht Lust auf mehr! Bis zum Erscheinungstermin ist es ja nicht mehr lang, bis dahin könnt ihr nochmal etwas Zeit mit dem aktuellen Yo-kai Watch verbringen und natürlich die Demo laden und sie euch selbst ansehen.

Spielt die Demo!

Wenn ihr die Demo bis zum 7. April 2017 spielt winkt euch ein kostenloses HOME-Menü-Design für euer 3DS System mit Hovernyan.

 

Heike schreibt, bastelt, organisiert und koordiniert mit Leidenschaft in unserer kleinen Bothorde was das Zeug hält. Irgendwie muss sie überall dabei sein und ihre Finger im Spiel haben. Genauso beschreiben sich ihre Spielevorlieben: Von allem ein bisschen und gerne gemeinsam mit anderen. "Gotta catch 'em all!"